Praxis ohne Grenzen – HH (PoG)

Ambulanz für unversicherte Patienten

In Deutschland regen sich viele Menschen darüber auf, dass es in anderen Ländern keine ausreichende Krankenversicherung gibt. Dabei wird oft übersehen, dass auch hierzulande viele Menschen ohne eine solche gesundheitliche Absicherung leben müssen und das mit oft katastrophalen medizinischen, aber auch sozialen Folgen wie dem Ausschluss aus dem gesellschaftlichen Leben.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren 2011 ca. 137.000 Bundesbürger nicht krankenversichert. Experten gehen von einer Dunkelziffer in gleicher Höhe aus. Noch wesentlich höher ist die Zahl der Nichtversicherten unter den illegal hier lebenden Frauen und Männern, Menschen ohne Papiere, die ständig damit rechnen müssen, entdeckt und abgeschoben zu werden. Und schließlich gibt es die Zuwanderer aus neuen EU- Ländern, die oft keine sozialpflichtige Arbeit finden und deshalb auch nicht versichert sind.